DayZ Standalone – Sniperguide

DayZ
von: Bohemia Interactive
Plattform: PC
Beta Release Date: Ende 2014

DayZ war ursprünglich ein ARMA 2 Mod, der es nun auch als „Standalone“ Version auf Steam geschafft hat. Derzeit ist das Game als early Access Version zu erwerben. Das heißt, das Spiel befindet sich derzeit noch in der Alphaversion und hat noch eine Vielzahl an Bugs. Die Entwickler selbst empfehlen auf der offiziellen Seite das Spiel erst Ende dieses Jahres zu kaufen, da dann wahrscheinlich erst der Betastatus erreicht wird.

Bei dem Spiel handelt es sich um ein Survival Game, die derzeit aus den Entwicklerbuden schießen wie Schwammerl aus dem Boden. Die Welt ist beinahe untergegangen und Zombies machen den restlichen Überlebenden das Leben schwer. Das Ziel von dem Spiel ist schnell erklärt; ÜBERLEBEN! Dabei könnt ihr euch gegenseitig unterstützen oder ihr geht auf die Jagd auf andere Überlebende um deren Ressourcen zu stehlen. Mehr gibt es zu den Spielzielen auch nicht zu sagen. Alles recht einfach und doch spannend, denn wenn man stirbt ist der gesamte Spielfortschritt weg und ihr startet neu. Da gibt es dann schon den einen oder anderen Nervenkitzel bei der Jagd oder Flucht.

Zu den Tipps & Tricks

hier eine kurze Aufzählung zu den unten erwähnten Sniper Tipps:

DayZ – Sniperausrüstung

Um überhaupt erst als Scharfschütze starten zu können, müsst ihr euch eine Mosin (Karabiner Gewehr) besorgen. Diese findet ihr relativ leicht im Spiel. Gute Plätze sind hierfür zum Beispiel der oberste Stock in Krankenhäusern oder auch in Scheunen, Häusern mit Militär Loot und bei erlegten Gegnern :).

Außerdem benötigt ihr ein longrange Scope, ohne dem geht gar nichts! Dieses ist Militär Loot und könnt ihr auf den Flugfeldern oder in den Militär Camps finden. Die Qualität ist meiner Meinung und Erfahrung nach egal. Es funktioniert ein „badly damaged“ Scope genauso gut wie ein „pristine“ Scope.

Update: derzeit (19.5.2014) ist es möglich ein ruined longrange Scope zu verwenden. Dafür benötigt ihr eine Mosin mit einem PU Scope. Jetzt zieht ihr einfach das longrange Scope über das auf der Mosin befestigte PU Scope und fertig ist es! 🙂 Wer es nicht glaubt, hier der Videobeweis.

Zusätzlich könnt ihr euch noch einen Compensator und ein Zweibein besorgen. Der Compensator reduziert den Rückstoß und verbessert so die Genauigkeit. Das Zweibein sollte euch beim liegend Zielen helfen, allerdings habe ich hier noch nichts davon bemerkt. Mit oder ohne Zweibein (delpoyed), er wackelt gleich stark hin und her!

Update: derzeit (21.6.2014) ist es nicht mehr möglich das Zweibein an der Mosin zu befestigen. Auch der Compensator ist seit dem Update nicht mehr auf meiner Waffe. Ob dies nur ein Bug ist oder so gewollt, ist mir derzeit noch unklar.

DayZ – die richtige Tarnung

Die Tarnung ist für einen Scharfschützen enorm wichtig. Daher beachtet folgende Tipps um ungesehen durch Chernarus zu wandern.

  • Achtet auf die Farben eurer Kleidung! Sucht gezielt grün und braun gefärbte Kleidungstücke aus, um im Wald oder in Büschen schnell untertauchen zu können.
  • Als Rucksack empfehle ich den Jagdrucksack, da dieser ebenfalls in einer grünen Farbe gehalten ist und ihr damit nicht so auffällt wie mit einem in orange.
  • Außerdem solltet ihr die Axt in den Rucksack verlagern. Da diese je nach Position bei einem Busch herausstechen kann und so eure Position verrät. Die Schnellwahl ist auch aus dem Rucksack heraus ohne Probleme möglich.
  • Färbt eure Waffe ein. Generell gilt jede Farbe ist besser als die Braune standard Farbe, auch nur Schwarz! Am besten allerdings ist die Mosin in Tarnfarbe. Um eure Mosin so einzufärben benötigt ihr eine Spraydose mit grüner Farbe und eine Dose mit schwarzer Farbe. Zuerst müsst ihr die Mosin schwarz besprühen und anschließend dann grün. So entsteht ein sehr schönes Tarnmuster und ihr seit wieder ein wenig schwieriger im Dickicht zu erkennen.

DayZ – gute Sniper Positionen

Wenn ich in DayZ auf der Jagd bin, campe ich sehr gerne am oberen kleinen Flugfeld. Dort ist meistens viel los und die Sicht über das ganze Flugfeld ist ausgesprochen gut. Natürlich bin ich nicht der einzige der diese Position bevorzugt, daher dort immer gut aufpassen.

Aber was macht eine Position gut?

  • Die Weitsicht – ihr seht von eurer Position über einen großen Teil der vor euch liegenden Karte. Zum Beispiel der Hügel beim kleinen Flugfeld oder der Hügel in Elektro oder der Hügel beim unteren Flugfeld. Alles Punkt die hoch angelegt sind und einen weit in die Ferne schauen lassen.
  • Die Deckung – hohes Gras gibt über die Distanz keinerlei Deckung, da die anderen Spieler auf die Distanz das Gras gar nicht sehen. Sucht euch lieber einen Baum oder einen Busch in den ihr euch hockerln oder legen könnt.
  • regelmäßiger Positionswechsel – Bleibt nie lange auf einer Position liegen, vor allem wenn ihr bereits mehrmals geschossen habt. Die Schüsse sind sehr laut und können in einem Umkreis von geschätzten 300 Metern noch gut ausgemacht werden.

DayZ – Zeroing

Ihr könnt bei allen Gewehren in DayZ mit den Tasten „Bild auf“ und „Bild ab“ das Zeroing einstellen. Wenn ihr zum Beispiel das Zeroing bei der Mosin auf 300 stellt, sagt ihr quasi dem Visier, dass das Ziel 300 Meter entfernt ist. So müsst ihr nicht drüber hinaus zielen, sondern könnt Punkt genau anvisieren und abdrücken. Bei der Mosin geht die Einstellung bis 800. Diese Konfigurationsmöglichkeiten sind für einen Sniper enorm wichtig und ihr solltet diese vor jedem Schuss kontrollieren.

Um zu wissen wie weit der Gegner entfern ist könnt ihr folgende Seite verwenden –> „DayZdb Map Chernarusplus“

Der Link führt euch auf eine Karte, wo ihr die Möglichkeit habt mittels 2 Klicks die Entfernung zwischen zwei Punkten zu messen. Dieses Feature ist für euch als Sniper ausgesprochen hilfreich, da ihr so die Waffen korrekt einstellen könnt, sofern das Ziel nicht weiter als 800 Meter entfernt ist. Sucht euch also zuerst eure Position aus und dann nehmt 3-4 Anhaltspunkte her und seht nach wie weit diese von eurer Position entfernt sind. So sollte immer klar sein auf wie viel Meter ihr die Waffe einstellen müsst und wie weit drüber ihr zielen müsst.

DayZ – zielen mit der Mosin

Abgesehen vom Zeroing gibt es bei der Mosin noch einen wichtigen Punkt zu beachten. Die Mosin schießt nicht geradeaus, sondern hat einen leichten Linksdrall. Wenn ihr also auf größere Entfernungen schießt (größer 300 Meter) solltet ihr immer einen Millimeter nach rechts zielen. Wer mir hier nicht glaubt, einfach mal selber ausprobieren und nachsehen wo die Kugel einschlägt :).

Update: Nach dem Update vom 19.03.2014 schießt die Mosin wieder punkgenau! Es gibt also keinen Linksdrall mehr!

Wenn ihr auf besonders große Distanzen schießen möchtet, empfehle ich euch das Sichtfeld in den Optionen auf 0 bzw. „leerer Balken“ zu stellen. Damit seht ihr deutlich weiter als bei jeder anderen Einstellung und könnt eure Gegner deutlich früher spotten als sie euch.

Verwendet für das Zoomen nicht die rechte Maustaste, sondern + und – beim Num Block. Die rechte Maustaste ist nur zum Luft anhalten. Wenn ihr also auf einen Gegner zielt zoomt mit + ran und sobald ihr bereit seit abzudrücken, drückt ihr noch die rechte Maustaste zum Luft anhalten.

Update: derzeit (10.5.2014) kann man zielen ohne mit dem Fadenkreuz hin und her zu wackeln. Dabei handelt es sich um einen Bug im Game und gibt euch einen unfairen Vorteil gegenüber den anderen Mitspielern. Es ist auch wahrscheinlich, dass dieser Effekt bald gefixt wird. Solltet ihr dennoch wissen wollen wie das funktioniert, hier die Erklärung. 🙂

Um den Bug zu verwenden müsst ihr in die Steuerungsoptionen und die Tastenbelegung für die Funktion „Luft anhalten“ anpassen. Dort definiert ihr für die Funktion drei unterschiedliche Tasten und speichert die Änderungen. Wenn ihr jetzt wieder in das Spiel einsteigt und beim zielen alle drei Tasten gedrückt hält, steht das Fadenkreuz vollkommen still. Anscheinend dupliziert sich der Effekt je Tastendruck und führt so zu einer „ruhigen Hand“.

Falls ihr noch weitere Tipps habt, bitte teilt diese doch mit uns in den Kommentaren. Bei Fragen bitte ebenfalls die Kommentarfunktion unterhalb verwenden.

Zum DayZ Beginners Guide!

DayZ FPS Boost!

Zu der DayZ Item Gallery!

DayZ – spielen in großen Gruppen

DayZ Standalone – Let’s Play – Banditen Jagd
Über NeloAngelo 24 Artikel
Ich bin ein Gaming - Nerd! Spiele seit dem ich laufen kann und besonders gerne online mit Freunden! Vor ein paar Jahren hatte ich die Idee zu diesem Blog und hier sind wir nun :). Wenn ihr mehr wissen wollt schreibt mir einfach!

15 Kommentare

    • mit + und – stellst du nur den Zoom ein. Zielen kannst du mittels Rechtsklick! Einfach kurz klicken und schon schaust du durch das Visier, sofern du ein Long Range Scope auf der Waffe hast.

      lg

      Nelo

  1. Hallo NeloAngelo

    Sehr schöner Beitrag, hat mir echt geholfen !
    Ich habe nur ein Problem und zwar beim zielen mit meinem longrange Scope. Die Waffe ist pristine sowie das Scope aber trotzdem wird das bild sehr unscharf… hab die Grafik auf sehr hoch eingestellt aber es scheint nicht zu klappen. Ich hoffe du kannst mir vielleicht einen tipp geben wo ich noch drauf achten müsste damit das bild beim Zielen schärfer wird.

    Grüß

    Daniel

    • Hallo Daniel,

      ist das Bild nur beim zielen unscharf oder generell! Ein verschwommenes Bild hat man nämlich auch dann wenn die Gesundheit nicht 100% ist. In dem Fall musst du sehr viel essen und trinken, damit der Status „energized und hydrated“ hellgrün sind. Wenn dass der Fall ist wird zuerst dein Blut regeneriert und anschließend deine Gesundheit. Du kannst das aber auch leicht umgehen indem du in deinen Grafikoptionen die Einstellung Post-Processing deaktivierst.

      Sollte dir das nicht weiterhelfen, gib einfach wieder Bescheid!

      Liebe Grüße

      Nelo

  2. Hallo Nelo,
    vielen dank für deine Antwort. Finde es super wie du hier den Leuten hilfst. Deine Tipps sind sehr hilfreich!
    LG Ramon 🙂

  3. Huhu Nelo,
    deine tipps sind super und wüsste nicht was ich dort zu verbessern hätte. Würde gerne mal InGame mit dir ne runde Jagen, sprich du und ich gegen den Rest der Welt ^.^

    MfG SeraLix

    • Hallo Corrane,

      meines Wissens ist das nicht möglich im Spiel. Was du hier siehst, ist meiner Meinung nach einfach nur ein bearbeitetes Video. Der Youtuber hat für die bessere Darstellung diesen Teil herangezoomt, mittels einem video editing tool. Die Gameplayaufnahme wurde also im nachhinein bearbeitet und erst dann auf YouTube hochgeladen.

      lg

      Nelo

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*