EA enthüllt Gameplay-Trailer zu Battlefield 2042 beim Xbox E3 Showcase

Sensitivity Classification Label: EA-SECRET Embargo Date: EA-PUBLIC-2021-06-09

Electronic Arts und DICE veröffentlichten heute im Rahmen des Xbox & Bethesda Games Showcase den ersten Gameplay-Trailer zu Battlefield 2042. Das Video gibt Spielern einen Einblick in das Gameplay und demonstriert die Größenordnung und Zerstörung im Spiel sowie die Bandbreite an Waffen, Fahrzeugen, Gadgets und Karten.

Im Rahmen der Enthüllung von Battlefield 2042 in dieser Woche gab DICE den Spielern einen Einblick in Das ganze Ausmaß des Krieges, den ersten von drei einzigartigen Multiplayer-Erfahrungen. Dieser Spieltyp bietet die nächste Generation der bei Fans beliebten Modi Eroberung und Durchbruch mit dynamischem Wetter, gefährlichen Umweltgefahren und spektakulären Ereignissen, die erstmals bis zu 128 Spieler auf dem PC und auf Next-Gen-Konsolen unterstützen.

Am 22. Juli wird das Team von DICE LA im Rahmen der EA PLAY Live die zweite Erfahrung in Battlefield 2042 enthüllen. Dieser völlig neue Spielmodus ist eine Liebeserklärung an alle Fans von Battlefield, die langjährige Spieler begeistern wird. Bei der dritten Erfahrung, Hazard Zone, handelt es sich um einen neuen, Squad-basierten Spieltyp, bei dem es um alles geht und der innerhalb der Battlefield-Reihe einen modernen Ansatz des Multiplayer-Gamings bietet. Weitere Details werden zeitnah zur Veröffentlichung des Spiels bekannt gegeben.

Über Alexander Wittek 1886 Artikel
2012 habe ich es mir zur Aufgabe gemacht meine vielseitigen Erfahrungen nicht nur für mich zu behalten sondern mit euch - den Gamern - zu teilen! Ich spiele seit ich denken kann! Kein Spiel ist vor mir sicher, am liebsten sind mir RPG und Shooter, wie z.B. Destiny, CoD, BF, Mass Effect, Dark Souls, aber auch FIFA und andere Multiplayer-Games halten mich stets bei Laune!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.