Galaxy Watch4 und Galaxy Watch4 Classic: Samsung gestaltet Smartwatch-Erlebnis neu

Samsung hat heute die Galaxy Watch4 und die Galaxy Watch4 Classic vorgestellt. Neben der One UI Watch Benutzeroberfläche sind die Smartwatches erstmals mit dem neuen Wear OSTM Powered by Samsung, das gemeinsam mit GoogleTM entwickelt wurde, ausgestattet.

«Wir haben ein unglaubliches Wachstum bei der Galaxy Watch-Serie erlebt, da die Nutzerinnen und Nutzer die gesundheitlichen Vorteile und den Komfort von Wearables entdeckt haben», berichtet Marvin Peters, Director Mobile Samsung Electronics Austria «Der Weg zum Wohlbefinden sieht für jede und jeden anders aus. Deshalb haben wir ein umfassendes Paket an Gesundheits- und Wellness-Features entwickelt, um ein besseres Verständnis dafür zu vermitteln.»

Umfassende Gesundheits-Features

Die Galaxy Watch4 ist mit Samsungs BioActive Sensor ausgestattet, der sich durch ein kleineres und kompakteres Design auszeichnet. Dieser neue 3-in-1-Sensor verwendet einen einzigen Chip, um drei leistungsstarke Gesundheitssensoren – optische Herzfrequenz, elektrisches Herz und bioelektrische Impedanzanalyse – präzise zu betreiben. Somit können Nutzerinnen und Nutzer ihren Blutdruck1,2 überwachen, einen unregelmäßigen Herzschlag (AFib)3,2 erkennen, ihren Sauerstoffgehalt im Blutmessen und zum ersten Mal ihre Körperzusammensetzung5 berechnen. Das neue Tool zur Messung der Körperzusammensetzung ermittelt Schlüsselwerte wie Skelettmuskelmasse, BMI, Körperwasser und Körperfettanteil. Diese Werte lassen sich mit nur zwei Fingern vom Handgelenk aus überprüfen. In etwa 15 Sekunden erfasst der Sensor ganze 2’400 Datenpunkte. 

Die beiden Smartwatches sind zudem mit einer Reihe von Wellness-Features ausgestattet. Die angezeigte Kalorienzahl und die Herzfrequenz erleichtern das Tracking. Für diejenigen, die nach einem intensiven Training ausruhen möchten, bietet die Galaxy Watch4 Series die bisher umfassendste Übersicht über Schlafgewohnheiten6. Es ist möglich, nicht nur Schnarchgeräusche7 zu erkennen, sondern auch den Blutsauerstoffgehalt im Schlaf4 zu messen. Zusammen mit den fortschrittlichen Sleep Scores kann die Galaxy Watch4 zu einem besseren Schlaf beitragen.

One UI Watch und Wear OS Powered by Samsung

Mit der One UI Watch und der Wear OS Powered by Samsung Plattform wird das Galaxy Erlebnis nahtloser. Mit der One UI Watch werden kompatible Apps automatisch auf der Watch installiert, sobald sie auf das Smartphone8 heruntergeladen wurden. Auch wichtige Einstellungen – wie z. B. «Nicht stören»-Zeiten und blockierte Anrufe – werden synchronisiert. Auto Switch9 sorgt dafür, dass die Galaxy Buds die Audioausgabe je nach Nutzung zwischen Smartphone und Watch umschalten. Die Bixby-Sprach10-, Lünetten- und Gestensteuerung ergänzen das mobile Erlebnis. Bei vordefinierten Gesten (z.B. Handgelenk drehen) können Anrufe an/abgenommen oder Benachrichtigungen und Alarme deaktiviert werden.

Mit dieser von Samsung und Google entwickelten innovativen Plattform kann direkt vom Handgelenk aus auf ein umfangreiches Ökosystem zugegriffen werden – mit beliebten Google-Apps11 wie Maps und Galaxy-Diensten11 wie SmartThings und Bixby.

Leistungsstarke Performance am Handgelenk

Umfangreiche Hardware-Upgrades, darunter ein verbesserter Prozessor, leistungsfähigere Displays und ein erweiterter Speicher zeichnen das Erlebnis aus. Die Galaxy Watch4-Serie verfügt über den ersten 5-nm-Prozessor in einer Galaxy Watch – mit einer 20 % schnelleren CPU und 50 % mehr Arbeitsspeicher sowie einer 10-mal schnelleren GPU als die vorherige Generation. Dies ermöglicht reibungsloses Scrollen und Multitasking mit der Galaxy Watch4-Serie. Außerdem wurde die Auflösung des Bildschirms auf 450 x 450 Pixel12 erhöht – für eine noch schärfere und deutlichere Anzeige. Und mit dem beeindruckenden 16-GB-Speicher steht den Nutzerinnen und Nutzern genügend Platz zur Verfügung, um ihre Lieblings-Apps, -Musik und -Fotos herunterzuladen und zu speichern – unter dem Schutz der Knox-Sicherheitsplattform.

Dank eSIM-Technologie13 ermöglicht es den Nutzerinnen und Nutzern, ihr Smartphone abzulegen, weil sie wissen, dass sich ihre Smartwatch automatisch synchronisiert. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 40 Stunden14. Eine Ladezeit von 30 Minuten kann zu einer Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden führen.

Preise und Verfügbarkeit15

Die Galaxy Watch4 und die Galaxy Watch4 Classic sind ab dem 27. August 2021 im Österreich im Handel erhältlich.

Galaxy Watch4 Classic (BT, 46mm) / Farben: Black, Silver / UVP: EUR 399.-

Galaxy Watch4 Classic (BT, 42mm) / Farben: Black, Silver / UVP: EUR 369.-

Galaxy Watch4 Classic (LTE, 46mm) / Farben:  Black, Silver / UVP: EUR 449.-

Galaxy Watch4 Classic (LTE, 42mm) / Farben:  Black, Silver/ UVP:   EUR 419.-

Galaxy Watch4 (BT, 40mm) / Farben:  Black, Silver, Gold / UVP: EUR 269.-

Galaxy Watch4 (BT, 44mm) / Farben: Black, Silver, Green / UVP: EUR 299.-

Galaxy Watch4 (LTE, 40mm) / Farben: Black, Silver, Gold / UVP: EUR 319.-

Galaxy Watch4 (LTE, 44mm) / Farben: Black, Silver, Green / UVP: EUR 349.-

Produktspezifikationen Galaxy Watch4

Farbe: 

Galaxy Watch4:

  • 44 mm: Schwarz, Grün, Silber 
  • 40 mm: Schwarz, Gold, Silber

Galaxy Watch4 Classic:

  • 46 mm: Schwarz, Silber
  • 42 mm: Schwarz, Silber


Abmessungen16 & Gewicht17 

Galaxy Watch4: Aluminiumgehäuse

  • 44 mm: 44,4 x 43,3 x 9,8 mm, 30,3 g 
  • 40 mm: 40,4 x 39,3 x 9,8 mm, 25,9 g

Galaxy Watch4 Classic: Edelstahlgehäuse

  • 46 mm: 45,5 x 45,5 x 11,0 mm, 52 g
  • 42 mm: 41,5 x 41,5 x 11,2 mm, 46,5 g

Display: 

Galaxy Watch4: 

  • 44 mm: 1,36″ (34,6 mm) 450×450 Super AMOLED, Full Color Always On Display, Corning® Gorilla® Glass DX+
  • 40 mm: 1,19″ (30,4 mm) 396×396 Super AMOLED, Full Color Always On Display, Corning® Gorilla® Glass DX+

Galaxy Watch4 Classic:

  • 46 mm: 1,36″ (35 mm) 450×450 Super AMOLED, Full Color Always On Display, Corning® Gorilla® Glass DX
  • 42 mm: 1,19″ (30 mm) 396×396 Super AMOLED, Full Color Always ON Display, Corning® Gorilla® Glass DX

Prozessor: Exynos W920 Dual Core 1,18 GHz (5-nm-Prozessor)

Speicher: 1,5 GB RAM mit 16 GB internem Speicher

Akku: 44 mm / 46 mm: 361 mAh, 40 mm / 42 mm: 247mAh (durchschnittlich)WPC-basiertes kabelloses Laden

Betriebssystem: Wear OS Powered by Samsung18

Benutzeroberfläche: One UI Watch 3

Sensoren: Samsung BioActive Sensor (Optische Herzfrequenz + elektrisches Herz + bioelektrische Impedanzanalyse), Beschleunigungsmesser, Barometer, Gyrosensor, geomagnetischer Sensor, Lichtsensor

Konnektivität: LTE , Bluetooth 5.0, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n 2.4+5GHz, NFC, GPS/Glonass/Beidou/Galileo

Beständigkeit: 5ATM + IP68 / MIL-STD-810G

Kompatibilität: Android 6.0 oder höher und mit mehr als 1,5 GB RAM

Das Blutdruck-Feature ist nur in ausgewählten Märkten verfügbar. Erfordert ein Samsung Galaxy Smartphone mit Android 7 oder höher und die Samsung Health Monitor App, die nur im Samsung Galaxy App Store erhältlich ist. Um die Genauigkeit zu gewährleisten, sollten Nutzerinnen und Nutzer ihr Gerät alle vier Wochen mit einer herkömmlichen Blutdruckmanschette kalibrieren. Die Blutdruck-App kann keinen Bluthochdruck oder andere Erkrankungen diagnostizieren und auch nicht auf Anzeichen eines Herzinfarkts prüfen. Die App ist nicht für Personen unter 22 Jahren geeignet. Sie ist nicht als Ersatz für herkömmliche Diagnose- oder Behandlungsmethoden durch eine qualifizierte medizinische Fachkraft gedacht.  Erfordert ein Samsung Galaxy Smartphone mit Android 7 oder höher und die Samsung Health Monitor App, die nur im Samsung Galaxy App Store erhältlich ist. Aufgrund von Länderbeschränkungen bei der Zulassung/Registrierung als medizinisches Gerät funktioniert die Samsung Health Monitor-App nur auf Uhren und Smartphones, die in den Ländern gekauft wurden, in denen der Service derzeit verfügbar ist.

Erfordert ein Samsung Galaxy Smartphone mit Android 7 oder höher und die Samsung Health Monitor App, die nur im Samsung Galaxy App Store erhältlich ist. Aufgrund von Länderbeschränkungen bei der Zulassung/Registrierung als medizinisches Gerät funktioniert die Samsung Health Monitor-App nur auf Uhren und Smartphones, die in den Ländern gekauft wurden, in denen der Service derzeit verfügbar ist.

Das EKG-Feature ist nur in ausgewählten Märkten verfügbar. Die EKG-App ist nicht als Ersatz für herkömmliche Diagnose- oder Behandlungsmethoden gedacht. Die EKG-App ist nicht für Personen mit bekannten Herzrhythmusstörungen (ausser Vorhofflimmern) oder für Personen unter 22 Jahren geeignet. Die Nutzerinnen und Nutzer dürfen die Ergebnisse des Geräts nicht ohne Rücksprache mit einer qualifizierten medizinischen Fachkraft auswerten oder darauf basierend klinische Massnahmen ergreifen.

Das Feature Blutsauerstoff (SpO2) ist nicht für die Diagnose von Krankheiten oder anderen Zuständen oder für die Heilung, Linderung, Behandlung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt. Sie ist nur für allgemeine Wellness- und Fitnesszwecke gedacht. Die Verfügbarkeit dieser Funktion kann je nach Markt variieren.

Nur für allgemeine Wellness- und Fitnesszwecke bestimmt. Nicht bestimmt für die Erkennung, Diagnose oderBehandlung eines bestimmten Gesundheitszustands oder einer Krankheit. Die Messungen sind nur für den persönlichen Gebrauch der Nutzerinnen und Nutzer bestimmt. Für eine Beratung ist ein Arzt zu konsultieren. Die Körperzusammensetzung darf nicht gemessen werden, wenn Sie einen implantierten Herzschrittmacher oder andere implantierte medizinische Geräte haben. Die Körperzusammensetzung darf nicht gemessen werden, wenn Sie schwanger sind. Die Messergebnisse sind bei Nutzerinnen und Nutzern unter 20 Jahren möglicherweise ungenau. Die Verfügbarkeit dieses Features kann je nach Markt variieren.

Nur für allgemeine Wellness- und Fitnesszwecke bestimmt. Nicht für die Erkennung, Diagnose oder Behandlung von Krankheiten oder Beschwerden bestimmt. Die Masse sind nur für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt. Bitte wenden Sie sich für eine Beratung an einen Arzt. Erfordert die Samsung Health App Version 6.18, um den Verlauf anzuzeigen.

Zur Aufnahme der Schnarchgeräusche muss die Watch während des Schlafs getragen und das Smartphone auf eine stabile Unterlage in der Nähe des Kopfes gelegt werden, z. B. auf einen Nachttisch, wobei die Unterseite des Telefons zur schlafenden Person zeigen muss.

Beschränkt auf Watch-kompatible Apps, die über den Google Play Store heruntergeladen wurden. Verfügbar, nachdem die Watch mit einem Smartphone verbunden wurde. Erfordert die neueste Version von Google Play Store auf dem verbundenen Gerät.

Dieses Feature ist für Galaxy Buds+ und neuere Modelle verfügbar, die mit Galaxy-Smartphones mit One UI 3.1.1 oder höher gekoppelt sind.

10 Die Verfügbarkeit kann je nach Markt, Betreiber oder Gerät variieren.

11 Die Verfügbarkeit der App kann beim Start variieren. Die Verfügbarkeit kann je nach Markt, Betreiber oder Gerät variieren. Für einige Apps können Abonnementgebühren anfallen.

12 Basierend auf 44mm bei der Galaxy Watch4 und 46mm bei der Galaxy Watch4 Classic; kann je nach Modell und Grösse variieren.

13 LTE-Konnektivität nur in LTE-Modellen verfügbar. Für Standalone-Sprachanrufe und -Textnachrichten mit der LTE-Version ist eine anfängliche Kopplung mit einem berechtigten Smartphone mit Android 6.0 oder höher sowie ein separater dafür zugelassener Mobilfunktarif erforderlich. Möglicherweise unterstützt Ihr Mobilfunkanbieter keine Standalone-Sprachanrufe, oder diese werden nur in bestimmten Gebieten unterstützt. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Mobilfunkanbieter. Die Standalone-Funktionalität ist eingeschränkt, wenn das gekoppelte Telefon nicht eingeschaltet oder mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden ist.

14 Die tatsächliche Akkulaufzeit kann variieren und hängt von den Nutzungsbedingungen ab, wie z. B. den Funktionseinstellungen, dem Typ der wiedergegebenen Datei und der Bluetooth-Signalstärke.

15 Die Verfügbarkeit kann je nach Markt oder Anbieter variieren.

16 Gemessen ohne Gesundheitssensoren.
17 Gemessen ohne Armband.

18 Wear OS Powered by Samsung funktioniert mit Handys, auf denen die neueste Version von Android läuft (ausser Go Edition und Handys ohne Google Play Store). Die unterstützten Funktionen können je nach Plattform und Land variieren und die Kompatibilität kann sich ändern.

19 LTE-Konnektivität nur in LTE-Modellen verfügbar.

20 Die Geräteaktivierung ist nur nach Verbindung mit einem Smartphone möglich, das Google Mobile Services unterstützt.

Über Alexander Wittek 2091 Artikel
2012 habe ich es mir zur Aufgabe gemacht meine vielseitigen Erfahrungen nicht nur für mich zu behalten sondern mit euch - den Gamern - zu teilen! Ich spiele seit ich denken kann! Kein Spiel ist vor mir sicher, am liebsten sind mir RPG und Shooter, wie z.B. Destiny, CoD, BF, Mass Effect, Dark Souls, aber auch FIFA und andere Multiplayer-Games halten mich stets bei Laune!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.