Assassin’s Creed IV Black Flag

Assassins Creed IV Black Flag
von: Ubisoft
Plattform: PC, PS3, PS4, Xbox 360, WiiU und Next Gen
Release Date: 31.10.2013

Story

Wir schreiben das Jahr 1715. Piraten herrschen über die Karibik und haben dort ihre eigene, gesetzlose Republik gegründet, in der Korruption, Gier und Grausamkeit an der Tagesordnung sind.

Einer dieser Gesetzlosen ist der ungestüme, junge Kapitän Edward Kenway. Sein Streben nach Ruhm, hat ihm zwar den Respekt von Legenden wie Blackbeard eingebracht, doch zog es ihn auch in den uralten Konflikt zwischen Assassinen und Templern hinein. Einen Konflikt, der alles zerstören könnte, was die Piraten aufgebaut haben.

Willkommen im Goldenen Zeitalter der Piraterie!

Der Spieler schlüpft in die Rolle von Edward Kenway, einem charismatischen, aber auch erbarmungsloser Piratenkapitän, der von Assassinen ausgebildet wurde. Edward kann spielend zwischen der versteckten Klinge des Ordens der Assassinen und komplett neuer Waffen, wie vier Steinschlosspistolen oder zwei Entermessern, wechseln.

Spieler erforschen die bislang größte und abwechslungsreichste Spielwelt, die je für ein Assassin’s Creed erschaffen wurde. Sie entdecken über 50 unterschiedliche Schauplätze, von Kingston bis Nassau, an denen sie das Piraten-Leben in vollen Zügen genießen können:

  • Unterwasser Schiffswracks plündern
  • Anschläge auf Templer in blühenden Städten verüben
  • Jagd auf seltene Tiere in den ungezähmten Dschungeln machen
  • In antiken Ruinen auf Schatzsuche gehen
  • In verborgene Buchten entkommen

Sie kommandieren ein Schiff, die Jackdaw, und lehren jeden, der sie erblickt, das Fürchten. Spieler plündern und brandschatzen, um die Jackdaw mit Munition und weiterer Ausrüstung zu verbessern und feindliche Schiffe zu bekämpfen. Die Verbesserungen des Schiffs sind entscheidend für Edwards Fortschritt im Spiel. Gewaltige Galeonen werden attackiert und geentert, Matrosen angeheuert um deine Crew zu verstärken. Die Spieler setzen die Segel für ein Abenteuer von epischen Ausmaßen.

Der Spieler reiht sich in die Liste legendärer Namen, wie Blackbeard, Calico Jack und Benjamin Hornigold ein, während er eine gesetzlose Republik auf den Bahamas aufbaut und die explosiven Ereignisse erlebt, die das Goldene Zeitalter der Piraterie bestimmten.

Mehrspielermodus

Spieler kämpfen gegen oder mit ihren Freunden in einer schonungslosen und gefeierten Mehrspielererfahrung. Sie wählen eine der vielseitigen Klassen und kämpfen auf exotischen Mehrspielerkarten bis zum Tod.

Mein Fazit

Assassin’s Creed IV Black Flag befindet sich seit nahezu zwei Jahren in der Entwicklung und wird von erfahrenen Entwicklern der AC-Reihe bei Ubisoft Montreal in Zusammenarbeit mit den Ubisoft Studios in Annecy, Bukarest, Kiew, Quebec, Singapur und Sofia entwickelt. AC IV Black Flag erscheint für Xbox 360, PlayStation 3, PlayStation 4, Wii U, Windows PC und andere Next-Generation-Konsolen. Den 31.10.2013 solltet ihr euch also in eurem Kalender markieren!

Eine Collector’s Edition zu Assassin’s Creed IV Black Flag wird in den europäischen Territorien zur Verfügung stehen. Weitere Einzelheiten dazu werden Ende März bekannt gegeben.

Quelle: Ubisoft

Screenshots
Trailer
Edward Kenway 360 Grad
Assassin’s Creed 4: Black Flag in deutscher Fassung
PC
PS3
Xbox 360
Über Alexander Wittek 395 Artikel
2012 habe ich es mir zur Aufgabe gemacht meine vielseitigen Erfahrungen nicht nur für mich zu behalten sondern mit euch - den Gamern - zu teilen! Ich spiele seit ich denken kann! Kein Spiel ist vor mir sicher, am liebsten sind mir RPG und Shooter, wie z.B. Destiny, CoD, BF, Mass Effect, Dark Souls, aber auch FIFA und andere Multiplayer-Games halten mich stets bei Laune!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.