Games günstig importieren

Gamerschoice - Artikelbild zum Artikel Games importieren

Ihr ärgert euch auch immer über den hohen Preis von Spielen am deutschen und österreichischen Markt? Importieren ist euch aber zu unsicher oder ihr kennt keine vertrauenswürdigen Shops? Dann haben wir die Lösung für euer Problem! Ich werde nachfolgend einige Onlineshops aufzählen, die Vorteile beschreiben und euch alles Wissenswerte nennen.

Zu empfehlende Shops:

www.zavvi.com

Der Preis liegt meist weit unter dem regionalen Angebot. Weiters hat man bei zavvi.com die Möglichkeit „Reward Points“ zu sammeln. Für 100 Punkte kann man zusätzlich etwa € 1,30 sparen. Die Versandkosten betragen € 1,21 und für Spiele und BluRays besteht keine Zollgefahr, da nicht von den „Kanalinseln“ verschickt wird. Die Lieferzeit beträgt meist ein bis zwei Wochen, ist aber definitiv verkraftbar. Auch Angebote gibt es immer wieder bei denen man nochmal bis zu 80 % sparen kann!

www.thehut.com

Alles genau wie bei zavvi.com, außer dass es keine „Reward Points“ gibt. Dafür hat man jeden Tag unterschiedliche Angebote. Am Montag ist „Nintendo Day“, Dienstag der „Playstation Day“, mittwochs gibt es vergünstigte BluRays und DVDs und am Freitag haben sie noch den „xBox Day“.  Zusätzlich gibt es natürlich auch hier Abverkäufe mit bis zu minus 80 %! Newsletter lesen zahlt sich hier des Öfteren aus.

www.play.com

Hier ist der Preis meist leicht höher, dies liegt aber daran, dass play.com keine Versandkosten verlangt! Lieferungen habe ich bis jetzt nach zwei bis drei Wochen erhalten und hatte noch nie Probleme mit Zoll. Größere Artikel könnten von den „Kanalinseln“ kommen, macht dann meist € 10,- extra. Aber wie gesagt, nicht bei Spielen, BluRays und DVDs. Leider gibt es keine Aktionen außer der immer wieder kommenden „Warehouse Clearence“.

www.planetaxel.com

Hier bekommen wir Importe aus Amerika! Versendet wird trotzdem aus der EU und Zollgebühren fallen damit aus! Versandkosten sind mit etwa € 5,- recht hoch, zahlen sich aber aus, wenn man ein Game will, das einen EU Release nicht geschafft hat, wie zum Beispiel „Afrika“ oder auch „Catherine“. Letzteres ist zwar dann doch noch in Europa erschienen, aber in Amerika schon lange erhältlich gewesen. Es kommt außerdem immer wieder mal vor, dass eine US Special Edition hochwertiger ist als eine Europa Version. Generell ist der Preis ähnlich wie bei den UK Shops!

www.g2play.net

Alle meine letzten käuflich erworbenen PC Spiele habe ich allerdings bei g2play erworben. Dort kauft man einfach nur den Game Key und kann dann das Spiel zum Beispiel bei Steam oder Origin runterladen. Kommt darauf an welche Plattform das Spiel vertreibt. Da ihr dort nur den Key kauft ist das Game auch deutlich günstiger als wo anders. Weitere Vorteile sind die Bonuspunkte, die einem schon den einen oder anderen Euro sparen und ihr erhaltet das Game meistens innerhalb eines Tages, da der Key einfach per Mail zugestellt wird.

Ich hoffe, ich konnte euch damit helfen und die Angst vor Importen nehmen!

Solltet ihr noch Fragen haben, helfe ich euch gerne weiter!

Über Alexander Wittek 381 Artikel
2012 habe ich es mir zur Aufgabe gemacht meine vielseitigen Erfahrungen nicht nur für mich zu behalten sondern mit euch - den Gamern - zu teilen! Ich spiele seit ich denken kann! Kein Spiel ist vor mir sicher, am liebsten sind mir RPG und Shooter, wie z.B. Destiny, CoD, BF, Mass Effect, Dark Souls, aber auch FIFA und andere Multiplayer-Games halten mich stets bei Laune!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.