TOM CLANCY’S GHOST RECON WILDLANDS – SPEZIALMISSION ALS HOMMAGE AN GHOST RECON FUTURE SOLDIER

Ubisoft gab heute bekannt, dass Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands eine kostenlose Spezialmission zu Tom Clancy’s Ghost Recon Future Soldier mit den legendären Charakteren Scott Mitchell und John Kozak als Teil von Special Operation 3 erhalten wird. Ab dem 11. Dezember können Spieler von Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands dieses zweiteilige Crossover-Event kostenlos auf allen Plattformen spielen.

Exklusive Tom Clancy’s Ghost Recon Future Soldier Themeninhalte werden in die Hauptkampagne von Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands und den PvP-Modus eingeführt. Darunter sind zwei neue, von Future Soldier inspirierte PvP-Klassen und eine PvE-Mission, Operation Silent Spade. In Operation Silent Spade fordert der Ghost Leader Scott Mitchell Nomad und sein Team auf, dem Neuling John Kozak bei der Untersuchung einer Verschwörung zu helfen, die das Santa Blanca-Kartell mit einer nuklearen Bedrohung verbindet. Diese Herausforderung kann alleine oder mit bis zu vier Spielern kooperativ gespielt werden.

 

Nach erfolgreichem Abschluss der Operation Silent Spade werden die Spieler mit dem optischen Camouflage Rucksack belohnt, der sich perfekt für Stealth-Einsätze eignet. Zusätzlich können die Spieler ihre Ghosts mit dem Silent Spade Pack, welches neue Anpassungsgegenstände und Waffen enthält, weiter individualisieren und bewaffnen.

Special Operation 3 wird mit Vanguard und Sharpshooter auch zwei neue Ghost War PvP-Klassen einführen, die von Charakteren aus Tom Clancy’s Ghost Recon Future Soldier inspiriert wurden. Vanguard nutzt Sensorgranaten, um versteckte Feinde im Wirkungsbereich seines Teams aufzudecken und hervorzuheben, während Sharpshooter seine Schüsse mit seiner Fernkampf-Fähigkeit auflädt, die es ihm bei voller Ladung ermöglicht, Ziele auch über große Distanzen sicher zu treffen und die Fallhöhe des Geschosses zu reduzieren. Neben zwei neuen Klassen bringt die Erweiterung auch zwei neue PvP-Karten, die Lithium-Mine und die Außenbezirke.

Inhaber des Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands Year 2 Pass erhalten ab dem 11. Dezember Zugang zu den beiden neuen Ghost War Klassen und ein exklusives Anpassungsset. Alle anderen Spieler können ab dem 18. Dezember auf die neuen Klassen und Inhalte der Ghost Recon Future SoldierMission zugreifen.

PC-Spieler, die ihre Erfahrungen in der Wildnis mit Freunden teilen möchten, können vom 11. Dezember bis 11. Februar 2019 über das PC-Empfehlungssystem Belohnungen wie Spec Ops- und Ghost War- Kisten erhalten. Eingeladene Freunde, die das Spiel kaufen, erhalten auch Belohnungen, darunter eine Ghost War-Kiste und eine Spec Ops-Kiste. Je mehr Freunde die Spieler einladen, desto mehr Belohnungen erhalten sie.

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands Year 2 wird das Ghost Recon Universum stetig erweitern. So werden weitere kostenlose Spezialoperationen erscheinen, die jeweils ein einzigartiges Thema besitzen. Ebenso wird die PvE-Kampagne mit speziellen kostenlosen Inhalten und besonderen Herausforderungen, die exklusive Belohnungen bereithalten, immer weiter ausgebaut und auch das 4v4 PvP-Erlebnis wird stetig verbessert und von der Community gewünschte Features beinhalten. Das Entwicklungsteam ist bestrebt, das Spiel mit kostenlosen neuen Inhalten und Verbesserungen des Kernerlebnisses zu unterstützen.

Entwickelt von Ubisoft Paris, ist Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands ein militärischer Shooter, der vollständig alleine oder mit drei weiteren Spielern, im Vier-Spieler-Koop gespielt werden kann. Die Spieler haben völlige Freiheit ihre Missionen zu erfüllen. Jede Entscheidung wird auch ihre Umgebung beeinflussen. Die Spieler können wählen, ob sie im Schutze der Nacht oder doch bei Tagesanbruch agieren und so riskieren, leichter entdeckt zu werden. Die Spieler können sich auch absprechen und mit mehreren zeitlich abgepassten Schüssen ihre Feinde auf einen Schlag ausschalten. Jede Wahl hat Konsequenzen und die Spieler müssen improvisieren und ihre Pläne anpassen, um die Erfüllung und den Erfolg jeder Mission zu gewährleisten. Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands Ghost War ermöglicht es Spielern, das ultimative Koop-Erlebnis im 4v4-Modus zu erleben. Mit einem wachsenden Angebot an Klassen, Karten und Modi konzentriert sich Ghost War auf Teamarbeit, Strategie und spannende taktische Aufgaben.

Über Alexander Wittek 423 Artikel
2012 habe ich es mir zur Aufgabe gemacht meine vielseitigen Erfahrungen nicht nur für mich zu behalten sondern mit euch - den Gamern - zu teilen! Ich spiele seit ich denken kann! Kein Spiel ist vor mir sicher, am liebsten sind mir RPG und Shooter, wie z.B. Destiny, CoD, BF, Mass Effect, Dark Souls, aber auch FIFA und andere Multiplayer-Games halten mich stets bei Laune!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.