Der Predator: Hunting Grounds Launch-Trailer

Ab sofort können Spieler im neuen Launch-Trailer von Predator: Hunting Grounds einen weiteren Blick in das asymmetrischen Multiplayer-Erlebnis werfen, das am 24. April 2020 erscheint.

Jagen oder gejagt werden? Das ist die Frage in dem asymmetrischen Mehrspieler-Shooter, in dem sich Mensch und Predator messen. Dabei ist auch Crossplay zwischen PS4 und PC möglich. Spieler können mit Freunden ein gemeinsames Feuerteam bilden, um gefährliche Missionen abzuschließen, oder selbst in die Rolle des Predator schlüpfen und auf die Jagd gehen.

Auf dem PlayStation-Blog erklären die Entwickler von IllFonic, wie das Spieler-Feedback aus dem vorangegangenen Probewochenende zu Predator: Hunting Grounds aufgenommen und verarbeitet wurde. Unter anderem wurden verschiedene Gameplay-Mechaniken und die Spiel-Balance angepasst. Die Veröffentlichung von Predator: Hunting Grounds ist zudem nur der Anfang des spannenden Multiplayer-Shooters, denn in Zukunft sollen weiterhin neue Inhalte folgen. Das erste Update, welches kostenlos sein wird, erscheint in etwas mehr als einem Monat. Danach wird es weitere Inhalts-Erweiterungen geben, die viele Überraschungen parat halten.

Einer der gefürchtetsten außerirdischen Jäger der Kinowelt erobert die Jagdgründe der PlayStation 4. Predator: Hunting Grounds erscheint am 24. April 2020 und kann im PlayStation Store als Standard und als Digital Deluxe Edition vorbestellt werden.

Über Alexander Wittek 1041 Artikel
2012 habe ich es mir zur Aufgabe gemacht meine vielseitigen Erfahrungen nicht nur für mich zu behalten sondern mit euch - den Gamern - zu teilen! Ich spiele seit ich denken kann! Kein Spiel ist vor mir sicher, am liebsten sind mir RPG und Shooter, wie z.B. Destiny, CoD, BF, Mass Effect, Dark Souls, aber auch FIFA und andere Multiplayer-Games halten mich stets bei Laune!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.