Philips Hue PC Play Gradient Lightstrip Starter Set – Test

Die Philips Hue Play Gradient Lightstrip ist eine innovative RGB-Beleuchtungslösung, die speziell für Gamer entwickelt wurde, um das Gaming-Erlebnis durch farbenfrohe und anpassbare Hintergrundbeleuchtung zu verbessern. In diesem Testbericht werden wir die Nützlichkeit dieses Produkts für Gamer sowie die Montage, Einrichtung und Handhabung genauer untersuchen.

Den PC Play Gradient Lightstrip gibt es dabei je nach Größe des Monitors in einer Ausführung für 24/27″ Monitore oder auch für 32/34″ Monitore. Neben dem Lightstrip selbst wird zur Steuerung im Heimnetz zusätzlich noch die Philips Hue Bridge benötigt, sofern sie zuhause nicht schon vorhanden ist. Wer das noch nicht besitzt kann zum PC Play Gradient Lightstrip 32/34″ Starter Set + Bridge greifen, preislich liegt das ganze Paket bei einem UVP von € 219,99.-

Nützlichkeit für Gamer

Die Nützlichkeit des Philips Hue Play Gradient Lightstrip für Gamer ist beeindruckend. Mit seiner Fähigkeit, Farben dynamisch an das auf dem Bildschirm angezeigte Geschehen anzupassen, wird das Spielerlebnis auf ein neues Niveau gehoben. Während des Tests haben wir festgestellt, dass die Lichteffekte nicht nur visuell ansprechend sind, sondern auch dazu beitragen, die Immersion zu steigern. Das Licht reagiert in Echtzeit auf das Spielgeschehen, sei es das Aufleuchten in grellem Rot während eines Gefechts oder das sanfte Übergangslicht in ruhigeren Spielszenen. Dies verleiht Spielen eine lebendigere Dimension und trägt zur Gesamterfahrung bei.

Technische Daten

  • Zuschneiden möglich: Nein
  • Verlängerung möglich: Nein
  • Höhe: 16 mm
  • Länge: 116,5 cm
  • Breite: 1,7 cm
  • Wattleistung: 19 W
  • Lichtleistung: 740 Lumen bei 2200K
  • Standby-Energieverbrauch: 0,50 W
  • Nutzlebensdauer: 25.000 Stunde(n)

Montage und Einrichtung

Die Montage und Einrichtung des Philips Hue Play Gradient Lightstrips gestalten sich recht einfach. Im Lieferumfang des Starter Sets findet ihr alles, was ihr benötigt, um das Produkt an eurem Gaming-Monitor anzubringen. Die mitgelieferte Anleitung ist gut verständlich und führt Schritt für Schritt durch den Installationsprozess. Innerhalb weniger Minuten konnten wir den Lightstrip sicher am Monitor befestigen. Die Einrichtung in der Philips Hue App war ebenfalls unkompliziert und ermöglichte uns die Anpassung der Lichteffekte nach unseren Vorlieben.

Handhabung

Die Handhabung dieses Produkts ist äußerst benutzerfreundlich. Mit der Philips Hue App könnt ihr nicht nur die Farben und Helligkeit steuern, sondern auch verschiedene Lichtszenen auswählen, die speziell auf Spiele abgestimmt sind. Darüber hinaus ist die Kompatibilität mit verschiedenen Sprachassistenten wie Amazon Alexa und Google Assistant ein großer Vorteil. So könnt ihr die Beleuchtung bequem per Sprachbefehl steuern, ohne das Spiel unterbrechen zu müssen.

Fazit

Das Philips Hue Play Gradient Lightstrip Starter Set bietet Gamern eine aufregende Möglichkeit, ihr Spielerlebnis durch dynamische RGB-Beleuchtung zu verbessern. Mit einfacher Montage, benutzerfreundlicher Einrichtung und reaktionsschneller Handhabung ist es eine Bereicherung für jedes Gaming-Setup. Obwohl der Preis möglicherweise höher ist als bei herkömmlichen Beleuchtungslösungen, bietet dieses Produkt einzigartige Vorteile für Gamer und diejenigen, die nach einer intensiveren und immersiveren Spielerfahrung suchen.

Jetzt 2x Philips Hue PC Play Gradient Lightstrip Starter Set gewinnen!

In Zusammenarbeit mit Philips können wir euch passend zum Test 2x das Philips Hue PC Play Gradient Lightstrip Starter Set + Bridge zur Verlosung anbieten!

Am besten gleich mitmachen, dann erstrahlt vielleicht in Kürze ja auch euer Gamerstübchen in leuchtenden Farben.

Über Alexander Wittek 3632 Artikel
2012 habe ich es mir zur Aufgabe gemacht meine vielseitigen Erfahrungen nicht nur für mich zu behalten sondern mit euch - den Gamern - zu teilen! Ich spiele seit ich denken kann! Kein Spiel ist vor mir sicher, am liebsten sind mir RPG und Shooter, wie z.B. Destiny, CoD, BF, Mass Effect, Dark Souls, aber auch FIFA und andere Multiplayer-Games halten mich stets bei Laune!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.