DayZ Standalone – Jagen & Fischen

DayZ
von: Bohemia Interactive
Plattform: PC
Beta Release Date: Ende 2014

DayZ war ursprünglich ein ARMA 2 Mod, der es nun auch als „Standalone“ Version auf Steam geschafft hat. Derzeit ist das Game als early Access Version zu erwerben. Das heißt, das Spiel befindet sich derzeit noch in der Alphaversion und hat noch eine Vielzahl an Bugs. Die Entwickler selbst empfehlen auf der offiziellen Seite das Spiel erst Ende dieses Jahres zu kaufen, da dann wahrscheinlich erst der Betastatus erreicht wird.

Bei dem Spiel handelt es sich um ein Survival Game, die derzeit aus den Entwicklerbuden schießen wie Schwammerl aus dem Boden. Die Welt ist beinahe untergegangen und Zombies machen den restlichen Überlebenden das Leben schwer. Das Ziel von dem Spiel ist schnell erklärt; ÜBERLEBEN! Dabei könnt ihr euch gegenseitig unterstützen oder ihr geht auf die Jagd auf andere Überlebende um deren Ressourcen zu stehlen. Mehr gibt es zu den Spielzielen auch nicht zu sagen. Alles recht einfach und doch spannend, denn wenn man stirbt ist der gesamte Spielfortschritt weg und ihr startet neu. Da gibt es dann schon den einen oder anderen Nervenkitzel bei der Jagd oder Flucht.

Seit der DayZ Version 0.45 ist es im Spiel möglich zu fischen & zu jagen. Dadurch sind die Möglichkeiten zur Nahrungsaufnahme erneut erweitert worden. Was ihr dafür tun müsst bzw. was ihr bei euch haben müsst, erfährt ihr in den folgenden Absätzen.

hier eine kurze Aufzählung zu den unten erwähnten Tipps:



Fischen in DayZ Standalone

Was benötigt man um Fischen zu können?
Für das Fischen und das anschließende Zubereiten werden folgende Gegenstände benötigt:

  • Ashwood Stick
  • Fisch Haken / Fishing Hook
  • Seil / Rope
  • Schaufel bzw. Sparten
  • Regenwurm / Earthworm
  • Holzstöcke / Wooden Stick
  • Bandagen
  • Feuerholz / Firewood
  • Messer

Wie baut man eine Angel?
Für die Angel benötigt ihr einen Ashwood Stick. Sollte ihr keinen finden, habt ihr noch die Möglichkeit einen bestimmten Baum zu fällen. Dieser Baum hat eine schwarze Rinde und grünes Blattwerk. Sobald ihr den Stick habt, könnt ihr mittels einem Seil eine improvisierte Angel erstellen.

Weiter geht es mit dem Köder, denn kein Fisch beißt auf einen leeren Haken. Hierfür nehmt ihr eure Schaufel oder Sparten in die Hand und beginnt nach einem Wurm zu graben. Dafür einfach auf den Boden blicken und mit dem Mausrad „dig up worm“ wählen. Für gewöhnlich muss man das ein paar mal wiederholen bis man Erfolg hat. Sobald ihr eure Würmer habt, könnt ihr einen davon auf den Haken geben und den Haken anschließend auf die Angel ziehen. Fertig ist die Angel!

Wie angelt man richtig?
Mit der fertigen Angel, könnt ihr nun bei jedem beliebigen Süßwasser beginnen Fische zu fangen. Dafür nehmt ihr die Angel in die Hand und stellt euch nahe ans Wasser, bzw. ein wenig ins Wasser. Nun wählt ihr mit dem Mausrad „Start fishing“ und los geht es. Sobald ihr mit dem Angeln begonnen habt, könnt ihr mit dem Mausrad „check the bait“ auswählen. Damit überprüft ihr den Köder und seht ob ein Fisch in der Nähe ist oder bereits sogar angebissen hat. Folgende Meldungen könnt ihr nach „check the bait“ bekommen:

  • „I sense no movement near the bait“ – keine Bewegung in der Nähe des Köders
  • „There is some movement near the bait“ – da bewegt sich etwas nahe dem Köder
  • „Something is cautiously examing the bait“ – etwas untersucht vorsichtig den Köder
  • „Something has just bit the bait“ – da hat etwas angebissen

„check the bait“ müsst ihr in kurzen Abständen (1-5 Sekunden) wiederholen, damit ihr auch sicher mitbekommt sobald ein Fisch anbeißt. Wenn ihr „Something is cautiously examing the bait“ als Antwort bekommt muss es schnell gehen. Überprüft so oft wie möglich den Köder und sobald ein Fisch angebissen hat wählt ihr „Pull out“. Wenn alles gut gegangen ist, habt ihr nun unten links stehen „I have caught a fisch!“ und im Inventar habt ihr einen Fisch. Wie ein Fisch aussieht seht ihr hier:

Wie bereitet man den Fisch zu?
Um den Fisch braten zu können müsst ihr ihn erst filetieren. Dafür nehmt ihr das Messer und zieht es über den Fisch, so bekommt ihr 2 Filetstücke raus. Je besser das Messer umso mehr Fleisch bleibt auf den Filets. Weiter geht es mit der Feuerstelle. Hierfür bastelt ihr aus den Holzstöcken und der Bandage ein Fireplace Kit. Das platziert ihr auf den Boden, am besten in einer windgeschützten Umgebung. Dann packt ihr noch Feuerholz hinzu und zündet es mit Streichhölzern an. Sobald das Feuer brennt, könnt ihr die Filestücke aufs Feuer legen. Jetzt braucht es ein wenig Geduld und sehr wichtig, lasst das Fleisch nicht aus den Augen. Solltet ihr das Fleisch nämlich nicht rechtzeitig aus dem Feuer nehmen, ist das Filet verkohlt und ihr könnt es nur mehr wegschmeißen. Mehr gibt es zur Zubereitung nicht zu sagen, außer Mahlzeit! :)

Jagen in DayZ Standalone

Was benötigt man um Jagen zu können?
Für das Jagen und das anschließende Zubereiten werden folgende Gegenstände benötigt:

  • eine Waffe um das Tier zu erlegen
  • Messer
  • Holzstöcke / Wooden Stick
  • Bandagen
  • Feuerholz / Firewood

Wo findet man Tiere? Was für Tiere kann man jagen?
Bei meinen Wanderungen durch Chernarus habe ich bereits Hirsche, Wildschweine und Kühe gesehen. Zu finden sind diese außerhalb der Städte auf Feldern oder in den Wäldern. Um ein solches Tier zu erlegen empfehle ich euch eine Schusswaffe, da die Tiere davon laufen sobald ihr euch ihnen nähert. Solltet ihr also mit einer Axt oder dergleichen jagen kann es schon mal länger dauern bis ihr das Tier niederstreckt. Happy Hunting!

Wie bereitet man das Fleisch zu?
Um das Tier essen zu können müsst ihr es erst ausnehmen. Dafür nehmt ihr das Messer in die Hand und wählt beim Tier mit dem Mausrad „Skin and quarter the …“, so bekommt ihr 6 Filetstücke raus. Je besser das Messer umso mehr Fleisch bleibt auf den Filets. Weiter geht es mit der Feuerstelle. Hierfür bastelt ihr aus den Holzstöcken und der Bandage ein Fireplace Kit. Das platziert ihr auf den Boden, am besten in einer windgeschützten Umgebung. Dann packt ihr noch Feuerholz hinzu und zündet es mit Streichhölzern an. Sobald das Feuer brennt, könnt ihr die Filestücke aufs Feuer legen. Jetzt braucht es ein wenig Geduld und sehr wichtig, lasst das Fleisch nicht aus den Augen. Solltet ihr das Fleisch nämlich nicht rechtzeitig aus dem Feuer nehmen, ist das Filet verkohlt und ihr könnt es nur mehr wegschmeißen. Mehr gibt es zur Zubereitung nicht zu sagen, außer Mahlzeit! :)

Die Videos zur Jagd und zum Fischen findet ihr ein wenig unterhalb! Viel Spaß beim ansehen! :)

Falls ihr noch weitere Tipps habt, bitte teilt diese doch mit uns in den Kommentaren. Bei Fragen bitte ebenfalls die Kommentarfunktion unterhalb verwenden.

Zum DayZ Sniper Guide!

Zu den DayZ Tipps & Tricks!

Zu den DayZ Systemanforderungen!

Zu der DayZ Item Gallery!

DayZ mehr FPS benötigt?

DayZ – Koordination in großen Gruppen

DayZ Standalone – Fischen in Chernarus
DayZ Standalone – Wildschwein Jagd
Über NeloAngelo 24 Artikel
Ich bin ein Gaming - Nerd! Spiele seit dem ich laufen kann und besonders gerne online mit Freunden! Vor ein paar Jahren hatte ich die Idee zu diesem Blog und hier sind wir nun :). Wenn ihr mehr wissen wollt schreibt mir einfach!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.